Meine Kulturwoche

Meine Kulturwoche basiert auf einem Cookie. Hier können Sie einen Kalender einrichten und dort die Veranstaltungen speichern, an denen Sie während der Kulturwoche teilnehmen möchten. Weil es ein Cookie ist, können Sie die Liste nicht von Ihrem Tablett/PC/Smartphone entfernen. Sie können die Liste jederzeit an sich selbst (oder andere) per Mail schicken oder «Ihre Kulturwoche» ausdrucken – und Sie können Veranstaltungen hinzufügen oder löschen.
 
Es gibt sich wiederholende Veranstaltungen. Hier haben wir entschieden, dass wenn Sie eine Veranstaltung zu «Meine Kulturwoche» hinzufügen, dann werden automatisch alle Wiederholungen hinzugefügt. Sie können anschliessend aber all diejenigen Veranstaltungen löschen, an denen Sie nicht teilnehmen wollen. Wenn Sie diesen Cookie abgewählt haben, ist es unmöglich, «Meine Kulturwoche» anzufertigen – wenn Sie Cookies entfernen oder löschen, dann verschwinden auch die Veranstaltungen, die Sie in «Meine Kulturwoche» abgelegt haben.
 
Cookies sind übrigens auch Browserabhängig. Wenn Sie also mehrere Browser auf Ihrem PC/Tablet/Smartphone installiert haben, und “Meine Kulturwoche” in einem Browser einrichten, dann wird diese nicht automatisch in allen anderen Browsern zu finden sein. Beispiel: Richten Sie “Meine Kulturwoche” in Chrome ein – dann wird diese nicht im Internet Explorer oder Firefox o.a. zu finden sein.

 

Nichts gefunden