Erzählung über die erste Generation, die Meinungsfreiheit hatte

Erzählung über die erste Generation, die Meinungsfreiheit hatte

Geschichte/KulturgeschichteAakirkebyDonnerstag, 20. September
Meine Kulturwoche zeigen

Wir machen eine Zeitreise von der Zeit des Absolutismus, wo man die Auffassung vertrat, dass der König von Gott eingesetzt wurde, bis hin zur Zeit nach 1849, wo eifrige Kräfte in Aakirkeby und Umland die Fackel der Freiheit ergriffen. Sie schufen neue Umgangsformen, unter anderem Volkstreffen. Wir gehen an der "Gans" am Marktplatz vorbei und hin zu zwei Gebäuden der Davidskole, zum Pfarrhof und zum Friedhof an der Aa Kirche, wo wir die Grabsteine einige der innovativen Personen aus der damaligen Zeit sehen werden.

Tourleiter: Birgitte Borgen Müller Marcussen

Nützliche Infos

Nur für Gäste mit Kulturwoche-Badge

Ort

Am Waffenhaus der Aa Kirke, Storegade 2, 3720 Aakirkeby

Datum

Donnerstag, 20. September

Zeitpunkt

12.00 - 14.00

Kulturspur

Geschichte/Kulturgeschichte