Über uns

Über die Bornholmer Kulturwoche

Die Bornholmer Kulturwoche ist eine seit 2001 jährlich stattfindende Begebenheit.

Jedes Jahr in der Kalenderwoche 38, wenn der warme, farbenprächtige Bornholmer Spätsommer den Höhepunkt erreicht hat, lädt die Kulturwoche zur Entspannung und zum Verwöhnen mit kulturellen Erlebnissen auf der ganzen Insel ein.

Das Event hat sich langsam – aber sicher – zu einem breit umfassenden Ereignis entwickelt, bei dem nahezu alle Kunstformen repräsentiert sind. Auf Facebook können Sie den Vorbereitungen folgen und eine Präsentation der zahlreichen teilnehmenden Künstler finden.

Die Bornholmer Kulturwoche ist dafür bekannt, Raum für interdisziplinäre Kunstformen und Arbeitsprojekte zu geben, die sich nicht nur an das Publikum wenden, sondern auch die Vertiefung, Einsicht und die Teilnahme in künstlerischen Lernprozessen in Form von Masterclasses und Workshops ermöglicht.

Wer steht hinter der Kulturwoche?

Die Bornholmer Kulturwoche wird von dem Verein „Bornholms Kulturuge“ veranstaltet, der einen Vorstand mit acht Mitgliedern hat.

Mikkel Claus Bach-Jensen (Vorsitzender), Martin Schødts (zweiter Vorsitzender), Hanne Strøby (Kassenwart und Sekretärin), Jens Svane Boutrup, Steffen Brandt, Maria Fromseier Kjærgaard, Ole Ligaard.

Der Vorstand legt Bedingungen für die Teilnahme als Veranstalter fest, wählt beworbene Projekte aus und verteilt finanzielle Mittel zur Durchführung der Veranstaltungen.

Destination Bornholm ApS nimmt die Funktion als Sekretariat wahr und steht demnach für die Verwaltung, Vermarktung und Durchführung. Kulturwochenkoordinatorin ist Laila Lund Balle, die den Kontakt zu den Veranstaltern wahrnimmt. Die Koordinatorin fungiert außerdem als Pressekontakt.

Der Zweck der Kulturwoche

Der Verein verfolgt den Zweck, jedes Jahr eine Kulturwoche außerhalb der touristischen Hochsaison zu organisieren und durchzuführen. Die Kulturwoche muss sich im lokalen, nationalen und internationalen Kulturleben behaupten. Die Kulturwoche hat das Ziel, den Stellenwert der Kultur in der Gesellschaft zu stärken und neue Initiativen zu fördern, und gleichzeitig an wertvollen kulturellen Bornholmer Traditionen festzuhalten. Die Bornholmer Kulturwoche soll ebenfalls zu einer Erweiterung der Touristensaison beitragen.“

Die Bornholmer Kulturwoche wird grundsätzlich von Spenden von Stiftungen und Sponsoren finanziert, hat aber seit einigen Jahren Unterstützung vom Bornholms Regionskommune erhalten.

Sie können die Bornholmer Kulturwoche unterstützen, indem Sie den Kulturwochebadge erwerben. Der Preis beträgt 70 DKK und der Badge ist obligatorisch für alle Erlebnisse und Ermäßigungen rund um Bornholm. Mehr lesen