Natur und Kultur im Hundsemyre-Areal

Natur und Kultur im Hundsemyre-Areal

NaturNexøMontag, 17. September
Show My cultureweek

Wanderung um und im Sumpfgebiet und Vogelreservat Hundsemyre. Die frühere Hochheide hat eine dramatische Vorgeschichte. Es wurde Torf gegraben, und Teile des Sumpfgebietes wurden als Schrottplatz und Müllhalde genutzt. Heute jedoch ist es ein vielfältiges Mosaik aus Seen und eines der vogelreichsten Gebiete Bornholms. Erfahren Sie mehr über die Natur, die Kultur und nicht zuletzt über die Vielzahl von Kormoranen, Gänsen und anderen Wasservögeln, die hier ihr Revier haben. Die Tour wird geleitet von Mogens Timand Kofod, der einer der besten Amateurornithologen der Insel mit einem unglaublichen Wissen ist.

Nützliche Infos

Haben Sie einen Kulturwoche-Badge?

Ort

Parkplatz am Hundsemyrevej, 3730 Nexø, von wo aus man 200-300 Meter zum Vogelbeobachtungsturm gehen muss.

Datum

Montag, 17. September

Zeitpunkt

15.00 - 16.30

Web

Kulturspur

Natur

Bemerkungen

Achtung: Sehr begrenzte Anzahl Parkplätze an der Landstrasse auf dem Weg zum Turm. Aber man kann an anderen Orten, nicht so weit von hier parken.